Driftday am Nürburgring 28.01.2018

 

 

Da Canny einem guten Freund (Peer) ein unvergessliches Drift Erlebnis mit Motorsport Infected am Nürburgring zum Geburtstag geschenkt hat, nutzen Canny und Philipp den Tag zeitgleich um Canny`s neues E36 325i Coupe im Querbetrieb zu testen. Nachdem also Freitag Abend alles gepackt war, ging es Samstag Nachmittag in Richtung Willis Gästezimmer um Peer`s Geburtstag zu feiern. Sonntag ging es dann nach einem leicht verkaterten Frühstück voller Motivation zum Driftpark am Nürburgring. Hier galt es als Erstes das Fahrerbriefing zu absolvieren, danach hieß es endlich Motoren anlassen. Philipp, der an diesem Wochenende hauptsächlich als Trainer auf dem Beifahrersitz platz nahm, ging mit Canny das erste Mal auf die Strecke. Nach anfänglichen Schwierigkeiten auf dem neuen Auto machte Canny gegen Mittag große Fortschritte und fuhr sich bis zum Abend die Seele aus dem Leib... aber auch Peer machte an seinem ersten Tag in einem Hecktriebler unter Philipps Anleitung eine gute Figur. Die Grundlagen waren geklärt, Linie nach etlichen Runden verinnerlicht. "Also Peer fangen wir mal an die Kreisbahn zu driften"... "Zu schnell", "Zu langsam", "Gas", "Bremse", "Ja schön merkst du wie die Kiste langsam rum kommt ?" Jetzt war Peers Ehrgeiz voll entfacht Runde für Runde, Stint für Stint versuchte er immer eine weitere Kurve zu driften. Leider geht auch ein so erfolgreicher Tag irgendwann zu Ende und zum Abschluss sagen wir : WIE DER DRIFTER SO DIE ANTRIEBSWELLE :-) #philippeben #einegehtnoch 

 

 

Motorsport Infected Season 2018

 

 

Langsam rückt die Saison 2018 endlich näher. Da wir nicht nur mit neuen Team Mitgliedern sondern auch einigen neuen Autos in die Saison 2018 starten, gab es noch einiges zu tun. Unsere E36 Limousine musste für die Schotterslalom Meisterschaft 2018 lackiert und vorbereitet werden, Canny`s 123d wurde mit einer BMW Performance Bremse für den Track versehen.  Canny`s neues E36 325i Coupe bekam einen MI Mechanik Check. Da er schon einmal da war bekam Canny`s E36 Coupe in diesem Zuge eine Lackierung im MI Style. Zum Guten Schluss bleibt nur noch unser größtes Projekt ! Chris E30 auch hier geht es voran... Hierzu bald mehr !

50.Essen Motor Show 2017

 

Die Essen Motor Show feiert ihr 50. Jübiläum und wir die erste Teilnahme...

 

 

dank unserer überordneten Handels und Eventagentur Bräkelmann öffneten sich die Tore der 50.Essen Motor Show für uns, nicht nur das wir einen eigenen Stand samt Expotrade Eventprodukten präsentieren durften, gab es auch die riesen Möglichkeit in Halle 7 mit unserem E36 Touring an der Driftshow teilzunehmen. Nach einer kurzen Team Besprechung war klar "wir fahren". Nachdem die Aufgabenverteilung geregelt war, machte Philipp sich an die Planung des Events "50.Essen Motor Show". Am 30.11.2017,15 Uhr ging es mit voll gepackten Autos und dem Touring im Schlepptau von Werne Richtung Essen. Nachdem das Ruhrgebiet uns mal wieder bewiesen hat was wirklich volle Straßen sind, konnten wir nach einem reibungslosen Aufbau gegen 20 Uhr vollen Tatendrang die Heimreise antreten. Mit bester Laune steuerten wir auf Tag 1 zu, kaum angekommen trafen wir die ersten befreundeten Aussteller nach einer kurzen Begrüßungsrunde gingen auch an unserem Stand die Lichter an. Um 11.30 Uhr fand direkt vor unserem Stand die offizielle Eröffnungsfeier der 50.Essen Motor Show statt. Direkt im Anschluss ging es für die Drifttaxi Fahrer in ein kurzes Fahrerbriefing... 14 Uhr ! Motorenstart ! Philipp drehte seine ersten Runden auf dem anfänglich sehr glatten Hallen/Messenboden, der sich ab Tag 4 als schwierigster/griffigster Untergrund den wir jemals befahren haben heraus stellen sollte. Als die ersten kleinen Setupprobleme gelöst waren und Philipp seinen Turn fand, flippte er quermanent 8 Tage lang aus. Abgesehen von einer geschräderten Antriebswelle hat Philipp dieses mal zwar den Touring heile gelassen... Dafür hat er es diese Saison so brennen lassen das Tag 8 der Essen Motor Show mit einer Rauchvergfitung vom dauerhaften Driften endete. Leider standen wir somit an Tag 8,9 und 10 nur noch mit einem abgespeckten Messeteam zur Verfügung. Trotz alle dem haben wir wie immer die Laune auf dem Höhepunkt gehalten, geile Karren gesehen, die besten Fans der Welt getroffen und 10 unvergessliche Tage in Essen verbracht. Danke an alle die uns dabei mit Rat & Tat zur Seite gestanden haben. 

 

natürlich war auch Hajo Production am Start... seht hier ! 

 

Teaser Essen Motor Show & Vorstellung Hajo production

 

Pünktlich zum Dreh des MI Teasers für die Essen Motor Show konnten wir auch Hajo Production überzeugen uns in Zukunft so oft es geht zu begleitet. Nach einer kurzen Absprache im Vorfeld haben wir es eine Woche später in der Motorsport Infected Basis richtig krachen lassen. Nachdem wir es den Reifen richtig besorgt hatten, gab es für das Team ordentlich Gummi zu fegen. 4 Tage später konnten wir uns an dieser geilen Arbeit ergötzen. 

 

 

Schotterslalom im Neandertal

 

Moritz und Philipp sollten zu einem befreundeten Rallyefahrer fahren, um     abzuholen. Zurück kamen die beiden mit einem E36 318i Limousine und den Worten "ey Leute ab heute fahren Moritz und ich auch Schotterslalom". Gesagt getan. Der für 150€ erworbene E36 brauchte etwas Zuneigung und wurde in dem Zuge direkt leergeräumt. Außerdem hat er einen Unterfahrschutz bekommen, da dieser Pflicht ist. Drei Wochen später ging es auch schon in Richtung Düsseldorf. Wind und Regen konnte unsere Laune nicht trügen, gut Gelaunt ging es also nach bestandener technischen Abnahme an den Vorstart. Im zweiten Lauf konnten Moritz und Philipp sich mit einer guten Zeit im Mittelfeld platzieren. Im Ziel angekommen durften wir uns über platz 35 und 36 von 64 Startern platzieren. 

 

 

Unterkategorien